Kleinkredit Vergleich – Jetzt sofort auch ohne Schufa beantragen

Der Kleinkredit gilt als eine der am häufigsten verwendeten Darlehensformen in Deutschland. Grundsätzlich ist unter ihm ein Darlehen zu verstehen, das einen nur kleinen Kreditbetrag als Auszahlungssumme aufweist. Besonders häufig wird er von Privatkunden in Anspruch genommen. Dies liegt vor allem daran, dass aufgrund der geringen Auszahlungssumme von Ihnen nur wenige Sicherheiten gestellt werden müssen. Schließlich ist das Risiko eines Tilgungsausfalls bei kleineren Beträgen eher zu verkraften als etwa bei einem klassischen Ratenkredit mit höherer Auszahlungssumme. Online können Sie einen Kleinkredit sofort und unkompliziert bei uns auf STERN.de beantragen.

Wenn Sie als Verbraucher einen kleinen Kredit in Anspruch nehmen möchten, können Sie davon ausgehen, dass ein 1000 Euro Kredit in aller Regel überhaupt kein Problem darstellen sollte. In den meisten Fällen bewegt sich der Kreditbetrag in einem Rahmen bis maximal 5000 Euro, um etwa kleinere Einkäufe zu tätigen oder wichtige Ereignisse zu finanzieren. Auch für eine Kreditablösung kommt der Klein Kredit infrage. Ebenso können Sie Ihren nächsten Urlaub, neue Möbel und unvorhersehbare Kosten, etwa für Rechtsstreitigkeiten, mit einem Darlehen dieser Art finanzieren.

Kleinkredit – Unterscheidung und Definition

Grundsätzlich können mit einem Kleinkredit zwei Darlehensarten gemeint sein: der Ratenkredit und der Mikrokredit, die in der nachfolgenden Tabelle näher erläutert und unterschieden werden.

ArtBeschreibung
RatenkreditBeim Ratenkredit handelt es sich um das klassische Darlehen mit einer monatlichen Ratentilgung. Ein Kleinkredit kann stets auch als Ratendarlehen in Anspruch genommen werden. Allerdings handelt es sich dann um einen speziellen Ratenkredit mit einer kleinen Kreditsumme.
MikrokreditHierbei handelt es sich mehr um einen Geschäftskredit, der vor allem für Kleingewerbetreibende gedacht ist. In der Regel vergeben nicht staatliche Organisationen und spezielle Kreditinstitute bzw. Finanzunternehmen diese Kredite, häufig auch ins Ausland.

Verbreitung des Kleinkredits

Der Kleinkredit erfreut sich insbesondere bei Privatpersonen einer sehr großen Nachfrage und Beliebtheit, im Internet ebenso wie im stationären Vertrieb. Meistens wird ein solches Darlehen, etwa in Form von einem Kredit über 1000 Euro, heutzutage allerdings eher über das World Wide Web beantragt, da dieser Weg nicht nur wesentlich unkomplizierter, sondern auch schneller ist. Nicht nur klassische Banken, sondern auch Privatkreditgeber stellen in vielen Fällen passende Darlehen dieser Art bereit. Ein Kleinkredit Vergleich wie der auf STERN.de hilft Ihnen dabei, das für Sie passende Angebot zu finden.

Eine immer beliebtere Finanzierungsform

Zahlen aus dem Jahr 2017, die u. a. von der Finanzberatung afinu bereitgestellt wurden, zeigen, dass kleine Summen als Finanzierung immer beliebter werden. Einer der Gründe dafür liegt vor allem darin, dass immer mehr Kreditvermittler den Klein Kredit aktiv bewerben, insbesondere im Internet, wodurch er heutzutage auch zu den klassischen Onlinekrediten gezählt werden kann. Wie afinu berichtet, werden etwa neun von zehn Gebrauchtwagenkäufen mit einem Kredit finanziert. Da Gebrauchtwagen häufig mit kleinen Summen bezahlt werden können, lässt sich ein Indiz zur Verbreitung dieses Darlehens zumindest ableiten. Natürlich lässt sich mit einem 500 Euro Kredit in der Regel noch kein Auto finanzieren. Die meisten älteren Gebrauchtwagen kosten jedoch auch nicht mehr als 5000 Euro.

Gebrauchtwagen finanzieren mit einem Kleinkredit

Die von afinu bereitgestellten Informationen zur Finanzierung von Gebrauchtwagen sind hilfreich für die Analyse der Statistiken von Statista, die ebenfalls für 2017 gelten. So haben etwa acht Prozent aller Kreditnehmer in Deutschland im genannten Jahr Ihr Fremdkapital für die Investition in ein Auto genutzt. Demnach wird der Kleinkredit allein für die Gebrauchtwagenfinanzierung bereits mehr als 700.000 Mal pro Jahr genutzt. Durch die Addierung anderer Finanzierungsprojekte, die mit einem Kleinsummendarlehen verwirklicht werden können, kommt diese Kreditart jährlich geschätzt zwei Millionen Mal zum Einsatz.

Die Vorteile von einem Klein Kredit

Der Kleinkredit bietet Ihnen eine Vielzahl an Vorteilen, die Sie sich einmal genauer anschauen sollten. So gehören zu diesen Vorzügen unter anderem die nachfolgend genannten Eigenschaften, die dieses Darlehen zugleich einzigartig machen:

  1. Geringe Ablehnungsquote – ein Kredit von 500 Euro bis 5000 Euro wird in aller Regel von den Banken problemlos bewilligt.
  2. Nur wenige Sicherheiten zu stellen – da es sich um lediglich geringe Summen handelt, sind die Hürden nicht so hoch.
  3. Schnelle Abwicklung – wenn Sie Ihren Kleinkredit online beantragen, ist das Geld schon kurze Zeit später auf Ihrem Konto.
  4. Faire Konditionen – gerade bei niedrigen Kreditbeträgen können Sie sich als Verbraucher über günstige Zinsen freuen. Die vergleichsweise kurze Laufzeit sorgt für bessere Konditionen, insbesondere bei Direktbanken ergeben sich oft reizvolle Angebote.
  5. Niedrige Raten – auch bei kurzen Laufzeiten sind die Raten bei einem Kleinkredit in der Regel angenehm überschaubar.
  6. Freie Verwendung – in der Regel können Sie die ausgezahlte Summe komplett frei verwenden, so wie Sie dies gerne tun möchten. Das erweitert Ihren individuellen Handlungsspielraum.
  7. Häufig flexible Rückzahlungsmöglichkeiten – je nach Bank bieten sich Ihnen individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, was die Rückzahlung angeht. Überlegen Sie jedoch am besten schon vor Beantragung des Kredits, in welcher Höhe Sie Monat für Monat problemlos Raten zurückzahlen können.
Es gibt darüber hinaus noch zahlreiche weitere Vorteile. So gibt es etwa einen riesigen Markt für entsprechende Kreditangebote, da nicht nur Kreditinstitute, sondern auch Privatinvestoren das geringe Risiko sehr zu schätzen wissen. Online beantragen Sie Ihren Kleinkredit schnell und unkompliziert.

Kleinkredit sofort beantragen – Der Ablauf

Ohne großen Aufwand direkt online über das Portal auf STERN.de oder auch bei Ihrer Hausbank können günstige Kleinkredite von Ihnen beantragt werden. Nachfolgend zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie genau die Beantragung des Kleinkredits vonstatten geht und welche Schritte nach der Antragsstellung erfolgen.

SchrittErklärung
1.) Antrag ausfüllenZunächst wird ein Vorantrag ausgefüllt. Dieser dient dem Kreditgeber dazu, sich ein erstes Bild über Sie und Ihre aktuelle Finanzsituation zu machen.
2.) Dokumente bereitstellenAm Ende des ersten Schrittes oder in einem separaten zweiten Schritt, etwa nach Aufforderung per Email, bittet Sie der Kreditgeber wichtige Dokumente bereitzustellen, welche die Angaben zu Ihrer aktuellen Finanzsituation bekräftigen. Das können zum Beispiel Gehaltsabrechnungen, Kontoauszüge, Sicherheiten und Besitzeigentümer sein.
3.) Auf Kreditentscheidung reagierenSollte Ihr Antrag genehmigt worden sein, können Sie nun den offiziellen Kreditvertrag ausfüllen und unterschreiben.
4.) Kreditvertrag an Kreditgeber schickenIm vierten Schritt gilt es, den Kreditvertrag entweder persönlich oder via Post Ident dem Kreditgeber zu überbringen.
5.) Finale EntscheidungNachdem Sie den Kreditvertrag abgesendet haben, schickt Ihnen der Kreditgeber das Ergebnis. Sofern Sie den Kredit gewährt bekommen, erhalten Sie die Auszahlungssumme meist binnen 10 Werktagen auf Ihr Konto gutgeschrieben.

Anbieter für Kleinkredit ohne Schufa

Vielleicht haben Sie kürzlich Ihren Job verloren und sind dadurch in eine finanzielle Notlage geraten. Nun fragen Sie sich, ob ein Kleinkredit für Arbeitslose generell überhaupt möglich ist? Als Alternative bietet sich in einer solchen Situation der Kleinkredit ohne Schufa an. Ein solcher lässt sich bei unzähligen Kreditinstituten, Kreditvermittlern und Privatinvestoren, die etwa mit Vermittlungsportalen im Internet zusammenarbeiten, beantragen. Nachfolgend sind die besten in Deutschland tätigen Anbieter von Klein-Krediten sofort gelistet, die zugleich über den Kleinkredit Vergleich auf STERN.de miteinander verglichen werden können:

Zugleich besteht – wie bereits erwähnt – für Sie natürlich auch die Möglichkeit, bei Ihrer Hausbank nach einem entsprechenden Kleindarlehen zu fragen. Jedoch ist an dieser Stelle anzumerken, dass der Weg über das Internet fast immer deutlich schneller und dazu auch noch bequemer ist. Wenn Sie Ihren Klein-Kredit sofort benötigen, sollten Sie also direkt handeln und unseren großen Kleinkredit Vergleich auf STERN.de nutzen, um sich einen Überblick über die aktuellen Konditionen der Banken zu verschaffen.

Kleinkredit Vergleich – das sollten Sie beachten

Je nach Kreditgeber können die Konditionen für einen Kleinkredit sehr unterschiedlich ausfallen. Deshalb sollte von Ihrer Seite aus genau geprüft werden, bei wem Sie einen entsprechenden Kreditantrag stellen. Ein möglichst niedriger Zinssatz ist erstrebenswert, um die Zinsbelastungen in Grenzen zu halten. Auch ist ein flexibles Tilgungsmodell vorteilhaft, da dadurch die Rückzahlung für Sie angepasst an Ihre aktuelle Finanzsituation erfolgt. Es gibt einige Anbieter, die Ihnen diese Flexibilität bei zugleich fairen Zinskonditionen gewährleisten. Für Sie ist daher wichtig, stets die Angebote für Kleinkredite aufmerksam miteinander zu vergleichen.

Im Handumdrehen zum Kredit auf STERN.de

Ob Sie nun einen Kredit von 1000 Euro oder eine ganz andere Summe benötigen – hier auf STERN.de bieten wir Ihnen unseren Kreditvergleich, mit dem Sie die Gelegenheit haben, die Konditionen der weiter oben genannten Anbieter und noch einiger mehr genau unter die Lupe zu nehmen und anschließend einen Kreditantrag bei einem Ihrer Meinung nach besten Kreditgeber zu stellen.

Füllen Sie einfach nur das direkt auf dieser Seite bereitgestellte Vergleichsformular in insgesamt drei Schritten aus und vergleichen Sie alle aktuell verfügbaren Angebote in Bezug auf Ihre Flexibilität und Konditionen.

Ein Darlehen fast ohne Risiko

Das zahlreiche Banken den Kleinkredit als Finanzprodukt anbieten, hat seine Gründe. Schließlich ist das Risiko für den Kreditgeber bei einer eher geringen Auszahlungssumme auch entsprechend klein. Aber auch Sie als Verbraucher gehen aufgrund der geringen Auszahlungssumme keine großen Risiken ein, falls Sie einen Kredit bei einem eher unbekannteren Anbieter beantragen. Schwarze Schafe werden auf STERN.de jedoch ohnehin bereits vorab herausgefiltert und schaffen es erst gar nicht in unseren tagesaktuellen Kleinkredit Vergleich. Sie können daher mit bestem Gewissen die Angebote überprüfen und sich dann für die Ihren Bedürfnissen am meisten entgegenkommende Variante entscheiden.

Tipp: Dispokredit günstig umschulden

Wenn Ihr Dispokredit ins Minus gerutscht ist, zahlen Sie bei den meisten Banken sehr hohe Dispozinsen. Sollten Sie die entsprechende Summe nicht direkt wieder ausgleichen können, dann sollten Sie in jedem Fall über eine Umschuldung nachdenken. Ein Kleinkredit eignet sich für diesen Zweck perfekt, denn hier erwarten Sie in aller Regel deutlich günstigere Zinsen und der Minusbetrag auf Ihrem Girokonto wird sofort wieder ausgeglichen. Bei kurzfristig fällig werdenden Investitionen wie etwa einer Autoreparatur sollten Sie am besten lieber einen Kleinkredit sofort beantragen als teure Dispozinsen zu zahlen.

Auf diese Zusatzleistungen sollten Sie achten

Bei der Beantragung eines Kleinkredits werden Sie vor allem die Höhe der Zinsen im Blick haben. Es lohnt sich jedoch, auch auf den einen oder anderen weiteren Punkt zu achten. So gibt es teilweise Zusatzleistungen, die Ihnen zu Gute kommen könnten. Hierzu zählen allen voran:

  1. Sondertilgungen – dies ermöglicht es Ihnen, Ihren Kleinkredit ganz oder teilweise auch schon schneller als ursprünglich vereinbart zurückzuzahlen. So sind Sie zu einem früheren Zeitpunkt als geplant schuldenfrei und haben wieder mehr finanziellen Spielraum
  2. Die Möglichkeit, Raten auszusetzen – manche Banken bieten Ihnen an, im Falle einer finanziellen Notlage auch mal eine Rate auszusetzen oder abzusenken. So geraten Sie nicht noch mehr in Verzug und dadurch unter enormen Druck.

Eine weitere Zusatzleistung kann der Abschluss einer Restschuldversicherung sein, die dann einspringt, wenn Sie den Kredit unvorhergesehener Weise nicht mehr bedienen können. Bei einem Kleinkredit ist eine solche Versicherung allerdings in aller Regel eher weniger sinnvoll.

Laufzeit und Jahreszins beim Kleinkredit

Bei kleineren Summen, die unter einem 1000 Euro Kredit liegen, gelten bei den meisten Banken andere Konditionen als bei höheren Beträgen. So beträgt die standardmäßige Laufzeit bei einem 500 Euro Kredit oftmals nur einen Monat. Es geht schließlich darum, kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken. Sollte eine längere Laufzeit gewünscht sein, können zusätzliche Gebühren fällig werden. Obwohl der Jahreszins bei einem solchen Klein Kredit meistens höher liegt als bei einem gewöhnlichen Ratenkredit, sind die Gesamtkosten durch die kurze Laufzeit doch niedriger. Handelt es sich um einen Kleinkredit von mehr als 1000 Euro, dann sind Laufzeiten von 12 Monaten durchaus üblich.

Bitte beachten Sie: Je länger die Laufzeit von Ihrem Kleinkredit ist, desto geringer ist die monatlich fällige Rate. Wählen Sie eine kürzere Laufzeit und damit höhere monatliche Rate, so hat dies den Vorteil, dass die Gesamtkosten niedriger sind und Sie das Darlehen zügiger abbezahlt haben.

Kleinkredit beantragen: Welche Voraussetzungen gibt es?

Egal ob Sie Ihren Kleinkredit nun online beantragen oder zur Bank gehen, gewisse Voraussetzungen sollten gegeben sein, dass eine Kreditvergabe überhaupt möglich ist. Natürlich unterscheiden sich die Bedingungen von Bank zu Bank. Detaillierte Informationen zu diesem Punkt erfragen Sie also am besten beim jeweiligen Kreditinstitut. Ein paar grundsätzliche Dinge gelten jedoch praktisch immer, daher im Folgenden eine kleine Übersicht für Sie:

  • Sie müssen volljährig sein
  • Sie haben Ihren Wohnsitz in Deutschland
  • Sie haben ein deutsches Girokonto
  • Sie verfügen über ein regelmäßiges Einkommen
  • Ihre Bonität ist ausreichend

Kleinkredit online finden – was spricht dafür?

Es gibt einige gute Gründe, die dafür sprechen, dass Sie Ihren Kleinkredit online suchen und beantragen. Ganz gleich ob es sich um einen 1000 Euro Kredit oder eine Summe handelt, die darunter oder darüber liegt, hier auf STERN.de können Sie zum Beispiel im Handumdrehen vollkommen kostenlos und unverbindlich einen Vergleich der aktuell auf dem Markt vertreten Angebote vornehmen. Sie verschaffen sich bequem vom heimischen Sofa aus einen umfassenden Überblick und sparen sich etwaige Wartezeiten, mit denen bei einem persönlichen Termin beim Bankberater zu rechnen wäre. Stattdessen können Sie Ihren Kleinkredit sofort von Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone aus beantragen und wissen schon kurze Zeit später, ob Ihre Anfrage von der Bank angenommen wurde.

Welche Unterlagen braucht die Bank von Ihnen?

Um Ihre Kreditanfrage bearbeiten zu können, benötigt die Bank selbstverständlich einige Unterlagen von Ihnen. Dazu gehören Nachweise über Ihr geregeltes Einkommen. Üblich sind hierbei die Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate. Sollten Sie Rentner sein, dann reichen Sie eine Kopie Ihres Rentenbescheids ein. Teilweise werden auch Kontoauszüge der letzten Wochen verlangt. Auch für den Kleinkredit stellt die Bank eine Anfrage bei der Schufa, um sich über Ihre Bonität ein Bild zu machen.

Welche Unterlagen genau die Bank von Ihnen braucht, wird Sie Ihnen in detaillierter Form mitteilen.

Gibt es einen Kleinkredit mit Sofortauszahlung?

Wie lange genau die Auszahlung von Ihrem Klein Kredit dauert, hängt im Wesentlichen vom Arbeitstempo der entsprechenden Bank ab. Es ist daher schwierig, pauschale Aussagen zu diesem Thema zu treffen. Generell können Sie aber damit rechnen, dass das Geld innerhalb von einem und etwa sieben Bankarbeitstagen auf Ihrem Konto eingehen wird. Benötigen Sie Ihren Kleinkredit sofort, dann sollten Sie bei der Beantragung beispielsweise darauf achten, dass die Überprüfung Ihrer Personalien über das Videoident-Verfahren erfolgt, das wesentlich zügiger vonstatten geht als das klassische Postident-Verfahren. Bei einigen Anbietern können Sie sogar eine spezielle Express-Option auswählen, die eine noch schnellere Beantragung Ihres Antrags verspricht. So liegt es durchaus im Bereich des Möglichen, dass Sie eine Sofortzusage und damit verbunden auch eine sofortige Auszahlung auf Ihr angegebenes Konto erhalten.

Kleinkredit widerrufen – ist das möglich?

Für den Fall, dass Sie es sich doch noch einmal anders überlegen, gibt es die Möglichkeit, vom gesetzlich festgelegten Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, wenn Sie Ihren Kleinkredit online beantragt haben. Sie haben 14 Tage Zeit, um vom Vertrag zurückzutreten. Je nach Bank gibt es sogar ein erweitertes Widerrufsrecht von bis zu 30 Tagen. Am besten informieren Sie sich zu diesem Punkt sofort bei der Beantragung des Kredits.

Macht eine Restschuldversicherung Sinn?

Wenn Sie eine größere Kreditsumme beantragen, ist es in den meisten Fällen keine schlechte Idee, zusätzlich eine Restschuldversicherung abzuschließen. Sollten Sie beispielsweise durch den Verlust Ihres Arbeitsplatzes oder eine unerwartete Erkrankung die monatlichen Raten nicht mehr bezahlen können, übernimmt die Versicherung und Sie haben zumindest eine Sorge weniger. Bei einem 1000 Euro Kredit oder vergleichbaren Summen dürfte das Risiko insgesamt jedoch eher überschaubar ausfallen, so dass eine Restschuldversicherung zumindest nicht unbedingt nötig sein sollte.

Wie einen Kleinkredit als Selbstständiger beantragen?

Während für Arbeitnehmer oder Rentner die Beantragung von einem Klein Kredit in der Regel lediglich Formsache ist, stellt sich die Sachlage für Selbstständige und Freiberufler ein wenig komplizierter dar. Längst nicht jede Bank ist bereit, diesen Berufsgruppen ein Darlehen zu gewähren. Bei eher geringen Summen dürfte sich dennoch im Normalfall ein Kreditinstitut finden, das auch einen Kleinkredit an Selbstständige vergibt. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Bank weitere Sicherheiten von Ihnen verlangen wird. Ein zweiter Kreditnehmer wie beispielsweise Ihr Ehepartner könnten in diesem Zusammenhang ebenfalls eine Lösung sein.

Nutzen Sie den Kleinkredit Vergleich auf STERN.de, um als Selbstständiger die passende Finanzierung für Ihr Anliegen zu finden.

Gibt es einen Kleinkredit für Arbeitslose?

Auch wenn vielleicht nicht jede Bank ein solches Darlehen vergeben wird – ein Kleinkredit für Arbeitslose ist grundsätzlich keineswegs ausgeschlossen. Am besten stehen Ihre Chancen als Bezieher von Arbeitslosengeld I. Sollte dies der Fall sein, dann sollten Sie auf alle Fälle einen Kreditantrag stellen. Schwieriger wird es da schon, wenn Sie Empfänger von Arbeitslosengeld II / ALG II bzw. Hartz 4 Empfänger sind. In einem solchen Fall könnte ein Kredit von privat die Lösung für Ihre finanziellen Nöte sein.

Kann ein Kleinkredit von Privatpersonen eine Alternative sein?

Wenn Sie Ihren Kleinkredit sofort benötigen, aber leider nur über eine mäßige oder gar schlechte Bonität verfügen, wird Ihr Antrag von vielen Banken möglicherweise abgelehnt werden. Es stellt sich nun die Frage: Gibt es eine Alternative? Und wenn ja, wie sieht diese aus? Eine Möglichkeit kann es sein, einen Minikredit bzw. Kleinkredit von Privatpersonen zu bekommen. Hier tritt also kein Kreditinstitut als Darlehensgeber auf, sondern eine Privatperson oder mehrere private Geldgeber stellen Ihnen die gewünschte Summe zur Verfügung. Der Vorteil dabei ist, dass alleine diese Kreditgeber darüber entscheiden, ob Sie Ihnen das Geld zur Verfügung stellen möchten oder nicht. Auch wenn es um Ihre Kreditwürdigkeit eher schlecht bestellt ist, besteht die Chance, dass Sie das benötigte Kapital erhalten. Es kann jedoch sein, dass Sie mit höheren Zinsen rechnen müssen, weil sich die Geldgeber gegen das erhöhte Ausfallrisiko absichern und zudem auch gerne eine Rendite erwirtschaften wollen.

Erhalte ich einen Kleinkredit als Rentner oder Student?

Als Student oder Rentner ist das zur Verfügung stehende Budget meist nicht das größte. Wenn unvorhergesehene Anschaffungen anstehen, kann es da schnell einmal passieren, dass Sie auf einen Kredit von 1000 Euro oder einem ähnlichen Betrag angewiesen sind. Ihre Chancen auf einen Kleinkredit als Rentner oder Student stehen grundsätzlich nicht schlecht. Sie sollten lediglich die üblichen Mindestanforderungen erfüllen und einen Einkommensnachweis der Bank zur Verfügung stellen können. Gerade bei kleineren Summen sollte eine Auszahlung Ihres Wunschbetrages in den meisten Fällen problemlos funktionieren.

Ist ein Kleinkredit bei Privatinsolvenz möglich?

Befinden Sie sich in einem Insolvenzverfahren und möchten dennoch einen Klein Kredit beantragen? In einer solchen Situation wird sich leider keine Bank und vermutlich auch kein privater Geldgeber dazu bereit erklären, Ihnen Geld zu leihen. Dies gilt ebenfalls für den Fall der Lohnpfändung.

Warum bieten manche Banken keinen Klein Kredit an?

Auch bei Ihrer Recherche hier auf STERN.de werden Sie feststellen, dass längst nicht jede Bank den Kleinkredit in ihrem Portfolio hat. Dies kann verschiedene Gründe haben, in der Regel sind jedoch die mit der Kreditvergabe verbundenen Kosten das Hauptargument. So hat das Kreditinstitut einiges an Aufwand zu betreiben im Zusammenhang mit der Beantragung eines Darlehens:

  • Bankberater müssen bezahlt werden (bei Filialbanken)
  • Der Kredit und das Darlehenskonto müssen eingerichtet werden
  • Die Abwicklungskosten während der Kreditlaufzeit sind zu tragen

Bei einer sehr niedrigen Kreditsumme kann es sein, dass die Bank der Ansicht ist, dass die entstandenen Kosten nur unzureichend gedeckt werden können. Günstige Kleinkredite sind also für den Verbraucher zwar eine praktische Sache, doch längst nicht alle Banken sehen darin auch einen Vorteil für sich. Allerdings sollten Sie auch für eine kleine Summe das passende Kreditinstitut finden, das den gewünschten Kleinkredit sofort gewährt.

Soll ich statt einem Kleinkredit einen Ratenkauf wählen?

Beim Kauf von Konsumgütern bieten Einzelhändler häufig die Finanzierungsform des Ratenkaufs an. Dies kann zweifellos eine Alternative sein, wenn Sie beispielsweise einen neuen Fernseher oder ein Möbelstück günstig finanzieren möchten. Nicht selten bietet der Einzelhandel Ihnen eine sogenannte Null-Prozent-Finanzierung an. Achten Sie bei solchen Angeboten aber immer auch auf das Kleingedruckte. Im Zweifelsfall macht es immer Sinn, vorab einen Kreditvergleich hier auf STERN.de durchzuführen, um die aktuellsten Konditionen der Banken für einen Klein Kredit vor Augen zu haben und eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)