Kreditkarten Vergleich
DIREKT-EINSTIEG
 
 
 

Was muss ich beim Kreditkarten Vergleich beachten?

FragenKategorie: AllgemeinWas muss ich beim Kreditkarten Vergleich beachten?
Sarah F. asked 3 Jahren ago

Ich möchte mir eine zweite Kreditkarte anschaffen und dafür einen Kreditkarten Vergleich starten. Was muss ich dabei beachten, um nicht in eine Kostenfalle zu tappen?

6 Antworten
Klara W. answered 3 Jahren ago

Hallo, beim Kreditkartenvergleich sollte darauf geachtet werden, ob oder welche Gebühren monatlich oder jährlich fällig werden. Ebenso sind die Zusatzleistungen wichtig, welche gibt es zum Beispiel. Ob für die neue Kreditkarte ein neues Konto eröffnet werden muss. Ganz wichtig ist, dass die Karte überall eingesetzt werden kann, sonst kann es beim Bezahlen oder Abholen Überraschungen geben.

Wolle Bolle answered 3 Jahren ago

Du solltest darauf achten, welche Gebühren eventuell fällig werden könnten. Denn einige Kartenanbieter verlangen eine Jahresgebühr. Oft wird beim Geld abheben, außerhalb der EU, eine Gebühr dafür fällig. Gibt es Zusatzleistungen. Muss extra ein neues Konto eröffnet werden. Denn manche Kreditkarten sind nur in Verbindung mit einem Girokonto zu erhalten. Wichtig ist die Frage, ob Du die Karte überall einsetzen kannst. Die Kreditkarte sollte auf der ganzen Welt akzeptiert werden. Also beim Kreditkartenvergleich darauf achten.

Mäuschen answered 3 Jahren ago

Bei der Wahl der Kreditkarte solltest Du schon einige Punkte beachten. Zum Beispiel auf die Jahresgebühren oder Gebühren an Bankautomaten. Denn das sind oft Kosten, die bei Kreditkarten anfallen können. Denn nicht jede Kreditkarte kann auch als eine „echte“ Kreditkarte genannt werden. In Deutschland haben die Karten keinen eigenen Kreditrahmen. Du nimmst mit der Benutzung also eigentlich keinen Kredit auf, denn das Geld wird entweder automatisch direkt vom bestehenden Girokonto abgezogen oder am Ende des Monats. Daneben gibt es Karten mit eigenem Kreditrahmen. Nutzt Du diese Karte, hast Du automatisch einen Kredit aufgenommen. Diesen tilgst Du durch Überweisung auf Dein Kreditkartenkonto oder in Raten. Wie eben bei einem Kredit. Du solltest aber  wirklich einen guten Vergleich benutzen bevor du dich für eine Karte entscheidest. kreditkartenvergleich.org –  Dieser hier hat mir sehr gut weiter geholfen.

Saurer answered 3 Jahren ago

Ich dachte eigentlich, dass der Kredit die Absicht bei einer Kreditkarte ist… oder? Warum sollte die Karte sonst Kreditkarte heißen? Das ist doch Sinn der Sache, über einen kleinen Zeitraum einen Kredit zu erhalten.

Marlies answered 3 Jahren ago

Neben den Gebühren, die beim Geld entstehen könnten, müsstest Du als Kreditkartennutzer mit weiteren Kosten rechnen. Zum Beispiel Gebühren bei der Bezahlung im Ausland. Achte bei dem Vergleich darauf, dass keine Zusatzleistungen oder Versicherungen dabei sind. Da musst Du genau hinsehen, ob Du die brauchst oder nicht willst.

Nachzügler answered 3 Jahren ago

Auf jeder Webseite von Banken, die Kreditkarten ausgeben sind alle Informationen zu Kosten und Gebühren aufgeführt. Die Kosten zeigen sich gut detailliert im Preis- und Leistungsverzeichnis, zum Beispiel ob oder wann Jahresgebühren anfallen. Diese Kosten muss von jeder Bank hinterlegt werden. Daher solltest Du vor dem Beantragen einer Kreditkarte diese Kosten genau durchlesen und mehrere Banken gut vergleichen. Damit Du am Ende nicht über Kosten fällst, die Du nicht beachtet hast. Außerdem solltest Du darauf achten, dass die Kreditkarte möglichst viele Händlern und Filialen akzeptieren.

Deine Antwort

11 + 7 =